Psychologisch-Energetische-Quantenheilung (PEQ)

 

Die Psychologisch-Energetische-Quantenheilung (PEQ) ist eine neuartige, von Frau Dr. Schwarz entwickelte, Energietherapieform. Hintergrund ist die Erkenntnis, dass psychische Störungen aus Energieblockaden resultieren und von daher auch aus dieser Ebene heraus behandelt werden müssen. In der Wissenschaft geht man inzwischen davon aus, dass unsere Gefühle, Gedanken und Erfahrungen von den elektromagnetischen Energiefeldern, welche sich im und um den Körper herum befinden, beeinflusst werden und durch die Gesetze der Quantenphysik geregelt sind. Mit diesem Feld beschäftigt sich insbesondere die Epigenetik. Ein Eingreifen innerhalb dieser feinstofflichen Schichten verhilft somit zu Behandlungserfolgen, welche weit über die Möglichkeiten der klassischen Psychotherapie hinaus gehen und im Weiteren auch für Beschwerdebilder gilt, die gemeinhin nicht den psychischen Indikationen zugeordnet werden. Im Rahmen der PEQ-Behandlung wird eine Kombination aus Akupunktur und QiGong angewandt und die psychologisch relevanten Themen des Patienten (aus dem psychologischen Gespräch) in den Fokus gestellt. Diese Behandlung wird als IGeL-Leistung abgerechnet.