Ayurveda Massage

Die Bedeutung des Wortes Ayurveda ist: Das Wissen vom gesunden Leben. Ayurveda ist die älteste uns überlieferte Medizin und wird in Indien seit mehr als 3000 Jahren praktiziert. Diese Weisheitslehre beinhaltet das ganzheitliche Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. Ein wichtiger Aspekt des Ayurveda ist die Gesunderhaltung des Körpers, um so Krankheiten zu verhindern. Durch die Ayurvedamassage erreichen wir eine Harmonisierung der Doshas und bringt Tiefenentspannung. In unserer Praxis nutzen wir die tiefe Wirkung der ayurvedischen Massage, um unsere Patienten auf die Akupunkturbehandlung vorzubereiten. 

 

Ayurveda Massage - Abhyanga 

Die Abhyanga Massage ist eine Ganzkörpermassage, die mit viel warmem Öl ausgeführt wird. Je nach Konstitutionstyp werden verschiedene Öle benutzt. Die Massage führt zur vollkommenen Entspannung des Körpers, zur Entschlackung und zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Das Ergebnis ist tiefes seelisches und körperliches Wohlbefinden.

 

Garshan-Massage 

Die Garshan-Massage wird mit Rohseidenhandschuhen ausgeführt. Sie hat einen Peelingeffekt, verstärkt die Durchblutung und wirkt entschlackend.

 

Jambira Pinda Sveda 

Eine Massage mit warmen Zitronenbeuteln gegen Cellulite. Nur zusammen mit Abhyanga.

 

Upanaha Sveda mit Lepa 

Rückenmassage mit Packung aus Kräutern und Ölen.

 

Padabhyanga - Fußmassage 

Durch die Fußmassage werden Stress und Unruhe abgebaut und gesunder Schlaf wird gefördert.

 

Shirodhara - Stirnölguß 

Warmes Öl fließt als Strahl über die Stirn und führt zu Tiefenentspannung. Mit vorhergehender Kopfmassage.

 

Bei schweren Krankheitsformen hat sich eine Kombination aus ayurvedischen Massageformen mit TCM besonders bewährt, daher empfehlen wir in unserer Praxis bei speziellen Krankheiten ausgewählte ayurvedische Behandlungsformen.

 

Vereinbaren Sie gerne telefonisch unter 040-86 62 60 55 einen Ayurveda Massage-Termin bei einem unserer Therapeuten.